Violette Blüte

In den Gärten der KGV-Mitglieder spiegelt sich eine große Vielfalt an Nutz- und Zierpflanzen. Jede Parzelle ist ein kleines Reich – nicht nur für die Gärtnerinnen und Gärtner und deren Familien sondern auch für Vögel, Nützlinge und Amphibien. Vom Anpflanzen des ersten Feldsalats im Frühbeet in den ersten Monaten des Jahres bis zur Rosenkohlernte im Winter – fast das ganze Jahr über sind die Gartenfreunde des KGV Erholung aktiv.
Doch es wird nicht nur gesät, gepflegt und geernet. Auch ein intaktes Vereinsleben sowie (entsprechend dem Vereinsnamen) der hohe Erholungswert der „grünen Oase“ sind von großer Bedeutung.

Die über 260 Parzellen des KGV Erholung liegen rings um das Vereinhaus und die Spielwiese im Herzen der Gartenanlage. Die Nummerieung beginnt im Nelkenweg (im Bild links unten) und endet im Lilienweg (rechts oben).

Gartennummern und -wege in der Übersicht

Gartennummern und -wege in der Übersicht